Der Kunstkuschel

 

Ein Begegnungsraum mit Kunst für die Allerkleinsten von 0 - 2

 

Von und mit Janine Mathieu.

 

 

 

Ein Raum lädt Groß und Klein gemeinsam ein: 

Kommt herein, lasst Euch nieder, macht es Euch gemütlich.  

Lauscht Klängen, folgt Bewegungen mit Auge und Herz, spielt mit den Künstlerinnen, die sie uns bringen...

 

Im Austausch mit Kindern, Erzieherinnen und Künstlerinnen anderer Sparten entwickelt und gestaltete die Bildende Künstlerin Janine Mathieu den Kunstkuschel als mobilen Spielraum und Begegnungstätte mit Kunst. 

 

In Begleitung ihrer Erwachsenen (ErzieherInnen, Eltern) werden Babys und Kleinkinder eingeladen, an diesem besonderen Ort zu verweilen, sich zu entspannen und ihre Sinne für die vielfältigen Anreize zu öffnen. Nach einer Weile werden sie von KünstlerInnen besucht, die musikalische, tänzerische und spielerische Darbietungen mitbringen.

 

Notiz: Bitte warme Socken oder Hausschuhe mitbringen (Groß und Klein). Wickelmöglichkeit vorhanden. Kinderwagenparkplatz vor dem Haus.

 

Der Kunstkuschel wurde von Von Klein AUF initiiert und wird  beim Von klein AUF Festival 2018 erstmals präsentiert.  Zukünftige Nutzungen in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Künstler*innen in Tübinger Familientreffs, Kindergruppen und Krippen sind angedacht.

Termine beim Von klein AUF Festival 2018 am Sa, 10. März

 

ZEIT  WAS KÜNSTLER ALTER
09:15-10:00  Kunstkuschel mit Tanz  Anke Zapf-Vaknin  bis 1
10:30-11:15  Kunstkuschel mit Musik  Duo Coindra 1-2
14:30-15:15  Kunstkuschel mit Tanz  Anke Zapf-Vaknin  1-2
Janine Mathieu ist bei allen Kunstkuschel Sessions anwesend.   

Kartenbestellung: vonkleinauf.karten@gmail.com

Kartenpreise : Je für 1 Kind + 1 Erw. 9 € , ermäßigt 7 €, Unterstützerpreise 15 €. Preise für zusätzliche Personen siehe hier.

Wir danken der Kindergruppe Blaulinchen für die Zusammenarbeit, dem Fachbereich Kunst und Kultur der Universitätsstadt Tübingen für die Förderung und der Volksbank Tübingen sowie Monika Knip von anziehend.eu für die Spende. 

Ebenso Dank an Laurent Firmin für die handwerkliche Unterstützung.