Aktuelles

Endlich wieder Spielen!

 

Und zwar im Theater La Lune, am Samstag, den 13. März!  „Kunst & Cuisine am Fenster“heißt das maßgeschneiderte Programm, das Kunstgenuss ermöglicht, Gaumenfreuden beschert und die Sicherheit aller gewährt. Mehr dazu hier!

Recherche

Februar-März:

PAPERWORKS - eine Materialrecherche, gemeinsam mit Janne Wagler - ermöglicht durch  die  #takecare Förderung des Fonds Daku aus NEUSTART KULTUR Bundesmitteln.

Draufblick

Januar-Februar: Künstlerische Beratung

bei der Produktion ARACHNE- WAHR SAGEN des Theater Gobelin .

Regie

Ab Februar:

Ko-Regie,  zusammen mit Martina Couturier, bei Cinira Macedo, die eine neue Tanzproduktion für Kinder ab 18 Monaten zum GEHEN erarbeitet.


Theater Papilio

Theater Papilio ist ein Freies, Mobiles Theater, das seit bald 15 Jahren Theater kreiert, vor allem für Kinder und ihre Erwachsenenen. Die Stücke  vereinen Figurenspiel mit Objekt- oder Erzähltheater, Bewegung und manchmal Musik. Ein hoher bildnerischer Anspruch, eine Poesie im Einfachen und der Wunsch, viel Raum fürs eigene Imaginieren und Fabulieren zu lassen und zu schaffen prägen Ästhetik und Dramaturgie von bisher neun Eigenproduktionen, die an Orten von Internationalem Festival bis zu Tübingens kleinstem Antiquariat aufgeführt wurden.

 

Theater Papilio wurde 2006  im Ruhrgebiet als Freies, Mobiles Theater von Anna Rosenfelder gegründet, war dann vier Jahre in Irland zwischen Wicklow Mountains und Meer zu Hause und hat seit  bald zehn Jahren in Tübingen seine Basis.