Di

04

Sep

2018

Von Nixen und Seemännern

"Ich weiß nicht was soll es bedeuten...."

Von Loreley und Sirenen, Teichnixen und einem Schloss unter Wasser  erzählt das neuste Stück vom Figurentheater Händehoch.  Die Uraufführung fand am Wochenende auf der Emma statt- der über hundertjährigen Grundkettenfähre, die gemütlich über den Altrhein tuckert. Im März hatten wir (Spielerin Melanie von Händehoch und Regisseurin Anna /Theater Papilio)  die Emma erstmalig besucht- siehe früherer Blogeintrag-, da lag noch Schnee an den Rheinufern.

Di

07

Aug

2018

Schmetterling, flieg!

Papiertheater- und Figurenbau-Workshops beim Sufi Sommer Camp in der Eifel... schön war´s!

Mi

16

Mai

2018

footprints

 

Kulturnacht in Tübingen: Wir waren dabei!  Janne Wagler vom Theater Gobelin und ich haben ihre Wohnzimmer-Pobenbühne  verwandelt und bespielt. Mit Musik, Poesie, Licht und Schatten gab´s gleich drei Mal eine Performance zur Sehnsucht des Menschen, eine Spur zu hinterlassen. Mehr dazu...

0 Kommentare

So

13

Mai

2018

Radio Interview

Tübingen, Marktplatz, früher Abend, die Tübinger Kulturnacht hat schon begonnen... kurz vor unserem ersten "footprints" Auftritt hat das Radio Wüste Welle zum Interview eingeladen.

Di

20

Mär

2018

Neulich in Sandhofen...

Neulich in  Sandhofen : Mit Melanie an der Emma. Sandhofen wo? Melanie wer? Emma was?  Na, Emma, dir Altrheinfähre! Sandhofen, Isenheimer Insel- in Mannheim! Und Melanie Dennenmoser - na die vom Figurentheater Hände Hoch! Bei der ich schon einige Male Stücke mitentwickelte. Das hier: Ein Anfangsschnappschuss. Anfang von was? Na, das wird nicht verraten...

0 Kommentare

Sa

30

Dez

2017

Kleiner Rückblick: Hollas Haus

Im Dezember waren wir mit dem mittlerweile neun Jahre alten Stück Hollas Haus in der Region unterwegs und spielten an unterschiedlichsten Orten von der Kneipe "Goldene Zeiten" am Tübinger Busbahnhof....

...bis zur vollgepackten Zehntscheuer in Entringen.

Di

05

Dez

2017

Giving Friday: Spende für Von klein AUF!

Vorweihnachtliche Freude: am 24. November spendeten deutschlandweit DM Filialen einen Teil der Tageseinnahmen  für Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche- im Tübinger Depot ging die Spende an unsere Initiative "von klein AUF"!  Mit dem "Giving Friday" verweigert DM sich der Übernahme der in den USA am BLACK FRIDAY/ Thanksgiving üblichen Rabattschachten.

v.l.n.r. Holger Herzog /Verein für Kultur im Französischen Viertel, Anna Rosenfelder/ Theater Papilio und  Elisa Händler / DM

Mi

18

Okt

2017

Theater im Wald

Den September verbrachten wir auf der Alb und suchten und suchten den Vogel Turlipan... mehr dazu hier!

Di

29

Aug

2017

Sommerschätze in Hülben

 Im August verbrachten wir ein paar schöne  und produktive Tage in der Künstlerwerkstatt Hülben: Proben, Malen, Falten, Kleben, Texten, Quatschen, Bauen! Wo sich sonst Jung und Alt zum Klöppeln, Schnitzen und Klönen trifft  durften wir uns breitmachen und wurden dabei noch tatkräftig von freiwilligen Helfern unterstützt. 

Immer wieder schauten Bewohner der Heidegrabengemeinden vorbei, die unserem Aufruf gefolgt waren und ihre Schubladen, Speicher und Keller nach alten Land-und Postkarten, Stoffresten oder Bändern durchforstet hatten- kleine Dinge mit Geschichte, kurze bereichernde Begegnungen.  Es wurde deutlich, dass die Künsterwerkstatt auch Anlaufstelle für alle lebenspraktischen und handwerkstechnischen Fragen ist- sei es die Hülbenerin, die auf der Suche nach jemandem ist, der sich mit Nähmaschinen auskennt, sei es der Tübinger Fotograph, der für die Aufhängung seiner Bilder im nahen Rathaus Schnur benötigt. Ein Ort der Begegnungen.

Sa

05

Aug

2017

Wer ist Turlipan?

Diesen Sommer haben Kinder der Gemeinden am Heidegraben- aus Hülben, Grabenstetten und Erkenbrechtsweiler- den Vogel Turlipan gesucht, erforscht, beschrieben: allesamt Kleine Entdecker mit großer Fantasie! Sie haben sich auf Spurensuche begeben und sich dem Turlipan forschend und gestaltend genähert: so könnte sein Nest aussehen! So seine Feder! Und so der ganze Vogel... oder so?

Fr

23

Jun

2017

Vom Suchen und Finden

Im Juni und Juli finden in Kindergärten und Grundschulen auf der Schwäbischen Alb spielerische Workshops statt:  gemeinsam mit den Kindern macht sich Anna Rosenfelder als Forscherin  auf die Suche nach dem sagenumwobenen Vogel Turlipan. Wo er lebt, was er isst und wie groß seine Flügelspannweite ist -auf  diese dringlichen Fragen  gibt es noch keine Antworten! Nur eines ist über den Turlipan bekannt: unglaublich bunt soll er sein....

Die Veranstaltungen finden im Rahmen von INTERIM statt .

Mi

10

Mai

2017

Bilder aus dem Probenraum

Die Fotos sind von Richard Dvorak .

Fr

14

Apr

2017

Schlossbaustelle

Flohmärkten sei Dank! Denn dort fanden wir einen Großteil der nötigen Materialien fürs neue Bühnenbild. Der Garagenvorhof wird zur plein air Werkstatt und die alten Obstkisten zum höchsten Turm des königlichen Schlosses.

Mi

08

Mär

2017

Probenaufenthalt in Irland

Das Monkeyshine Theatre bietet seit diesem Jahr Raum für "international residencies"-  wir waren als erste Gäste dort.

0 Kommentare

Mi

26

Okt

2016

Mondtücher in Tübingen

Happy Birthday Friedrich Karl Wächter!

"Ich schreibe und zeichne für alle, die mal fünf waren, noch Erinnerung daran haben und gern neunundneunzig werden wollen." (Friedrich Karl Wächter)

 

Der Zeichner und Cartoonist, Karikaturist und Kinderbuch-und-Theaterschriftsteller
Friedrich Karl Wächter ist leider nur 67 Jahre alt geworden. Zur Feier seines Geburtstages- es wäre sein 79. gewesen- spielt das Theater Papilio am 3.November im Tübinger Vorstadttheater "Die Mondtücher". Im Sinne Wächters sind alle eingeladen, die fünf sind oder es einmal waren- Kleine und Große, Märchen-und Buchliebhaber, Wächter-oder-Figurentheaterfans.

Zuletzt war "Die Mondtücher" am 25.10 im Rahmen der Kinder-und-Jugendbuchwoche zu sehen.Was den jungen Zuschauern am besten gefiel? "Die Kröte!" "Die Klapp-Bilder" "Wie die Kröte getanzt hat"  "Alles hat mir gefallen"

 

0 Kommentare